Der Modellsport Münsterland e. V. wurde im Jahr 2011 zunächst als Interessengemeinschaft gegründet. Erst als im Jahr 2015 eine aufgegebene Grossmodellrennstrecke übernommen wurde, ist aus der IG ein eingetragener Verein geworden. Zunächst fing der Club mit 8 eigenen Mitgliedern an, die Mitgliederzahl steigt seitdem stetig.

Auf der knapp 300 Meter langen Rennstrecke in Hörstel-Ostenwalde dürfen Offroad Modelle im Maßstab 1:8 und 1:6, sowohl mit Verbrennungs- als auch mit Elektromotor bewegt werden. Seit dem Jahr 2018 ist der e. V. der Verein der Luft und Erde verbindet und sticht somit aus der Masse klassischer RC Car Vereine hervor. Zu den Modellsportaktivitäten zählt seitdem nämlich auch eine stark wachsende Racecopter-(Drohnen) Abteilung.

Die Piloten nutzen ein großes Stück des Vereinsgeländes um ihre Racetracks zu bauen und zu fliegen. Zusammen wurde viel geschafft und wird noch viel geschaffen, z. B. verfügt das Gelände neben einer Toilette auch über einen festen Stromanschluss. Neben Rennveranstaltungen für RC Offroad Cars und diversen FPV-Drohnenrennen locken die jährlichen Highlights, wie z. B. der Tag der offenen Tür und das traditionelle 4 h-Teamrennen/Sommerfest die Racer nach Ostenwalde.

Wurde euer Interesse geweckt? Dann besucht den Modellsport Münsterland e. V. mal an der Rennstrecke nahe der A30. Die Vereinsmitglieder stehen jedem RC-Begeisterten mit Rat und Tat zur Seite.

Selbstverständlich gibt es die aktuellen Neuigkeiten auch auf Facebook.

Wollt ihr Mitglied werden? Dann könnt ihr hier das Aufnahmeformular herunterladen: